Startseite ProdukteKulturenVertriebNewsMediaJobsTermine & MessenÜber uns

Sie befinden sich hier: Home News Omnera® LQM - Zulassung erhalten

Omnera® LQM - Zulassung erhalten

 

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass für unser Getreidherbizid Omnera® LQM die Zulassung ausgesprochen wurde.
Omnera® LQM ist ein Getreideherbizid zur Bekämpfung von einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in Winter- und Sommergetreide im Frühjahr im Nachauflauf.

 

Wirkstoffe:

Fluroxypyr
Metsulfuron-methyl
Thifensulfuron-methyl

 

Folgende Anwendungsgebiete umfasst die Zulassung:

 

Im Folgenden finden Sie die anwendungsbezogenen Anwendungsbestimmungen:

 

NT109 – Bei der Anwendung des Mittels muss ein Abstand von mindestens 5 m zu angrenzenden Flächen

(ausgenommen landwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzte Flächen, Straßen, Wege

und Plätze) eingehalten werden. Zusätzlich muss die Anwendung in einer darauf folgenden

Breite von mindestens 20 m mit einem verlustmindernden Gerät erfolgen, das in das Verzeichnis

"Verlustmindernde Geräte" vom 14. Oktober 1993 (Bundesanzeiger Nr. 205, S.

9780) in der jeweils geltenden Fassung, mindestens in die Abdriftminderungsklasse 90 %

eingetragen ist.

 

NW605-1 – Die Anwendung des Mittels auf Flächen in Nachbarschaft von Oberflächengewässern - ausgenommen

nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender

Oberflächengewässer - muss mit einem Gerät erfolgen, das in das Verzeichnis "Verlustmindernde

Geräte" vom 14. Oktober 1993 (Bundesanzeiger Nr. 205, S. 9780) in der jeweils geltenden

Fassung eingetragen ist: 50% 10 m, 75% 5 m, 90% 5 m

 

NW606 – Ein Verzicht auf den Einsatz verlustmindernder Technik ist nur möglich, wenn bei der Anwendung

des Mittels mindestens unten genannter Abstand zu Oberflächengewässern - ausgenommen

nur gelegentlich wasserführende, aber einschließlich periodisch wasserführender

Oberflächengewässer - eingehalten wird: 15 m

 

NW701 – Zwischen behandelten Flächen mit einer Hangneigung von über 2 % und Oberflächengewässern

- ausgenommen nur gelegentlich wasserführender, aber einschließlich periodisch

wasserführender - muss ein mit einer geschlossenen Pflanzendecke bewachsener Randstreifen

vorhanden sein. Dessen Schutzfunktion darf durch den Einsatz von Arbeitsgeräten

nicht beeinträchtigt werden. Er muss eine Mindestbreite von 10 m haben.

 

NW800 – Keine Anwendung auf gedrainten Flächen zwischen dem 01. November und dem 15. März.

 

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung.

Alphabetischer Index Ι Sitemap Ι Impressum/AGB Ι Datenschutz Ι Sicherheitsinformation