Startseite ProdukteKulturenVertriebNewsMediaJobsÜber uns

Sie befinden sich hier: Home News Tribeca® SyncTec - Auflage NT155 wurde aufgehoben!

Tribeca® SyncTec - Auflage NT155 wurde aufgehoben!


Wir freuen uns, dass die Auflage NT155 (50 m Abstand zu Ortschaften, Haus- und Kleingärten, Flächen mit bekannt Clomazone-sensiblen Anbaukulturen, z.B. Gemüse u. Beerenobst und Flächen, die für die Allgemeinheit bestimmt sind) aufgehoben wird. Dieser Abstand ist ebenso einzuhalten, auf denen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 (Ökoverordnung) und gemäß der Verordnung über diätetische Lebensmittel (Diätverordnung) produziert wird.

 

Zu allen übrigen angrenzenden Flächen (ausgenommen Flächen, die mit Winterraps, Getreide, Mais oder Zuckerrüben bestellt wurden, sowie abgeerntete Flächen wie z.B. Stoppelfelder) ist ein Abstand von mindestens 5 m einzuhalten.

 

Die Auflage NT155 wird ersetzt durch die Auflage NT154.

 

Bei der NT154 kann der oben definierte Abstand von 50 m auf 20 m reduziert werden, wenn das Mittel nicht in Tankmischung mit anderen Pflanzenschutzmitteln oder Zusatzstoffen ausgebracht wird.

 

Zu allen übrigen angrenzenden Flächen (ausgenommen Flächen, die mit Winterraps, Getreide, Mais oder Zuckerrüben bestellt wurden, sowie abgeerntete Flächen wie z.B. Stoppelfelder) ist ein Abstand von mindestens 5 m einzuhalten.

 

Durch die Änderung der o.a. Auflage ergeben sich für die Praxis entscheidende Vorteile.

 

Mit den Wirkstoffen Napropamid, Metazachlor und Clomazone ist Tribeca® SyncTec sehr breit wirksam, Tankmischungen sind hier in der Regel nicht erforderlich.



Alphabetischer Index Ι Sitemap Ι Impressum/AGB Ι Datenschutz Ι Sicherheitsinformation