Startseite ProdukteKulturenVertriebNewsMediaJobsTermine & MessenÜber uns

Sie befinden sich hier: Home Kulturen Ackerbau Mehr zu Glyfos®

 

Mit verbesserter Wirkungsgeschwindigkeit

  • schneller
  • besser
  • sicherer

Glyfos® SUPREME unterscheidet sich von herkömmlichen 360 g Standardformulierungen neben dem höheren Wirkstoffgehalt (450 g/l Glyphosat) insbesondere durch die beschleunigte Wirkstoffaufnahme und den schnelleren Wirkstofftransport.

          

Dies hat im praktischen Einsatz den entscheidenden Vorteil, dass Nachfolgearbeiten erheblich früher stattfinden können. So kann z.B. eine Bodenbearbeitung bei einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern unter idealen Bedingungen bereits 24 Stunden nach der Spritzung erfolgen.

 

Glyfos® SUPREME verfügt über eine geringere Viskosität und eine verringerte Schaumbildung, wodurch die Restentleerung der Kanister und die Herstellung der Spritzbrühe weiter vereinfacht werden.

 

    

Lassen Sie Ihre Kulturen sauber in die neue Saison starten.

 

 

 

 

 

 

 

Macht die rasante Unkrautbekämpfung leichter

  • so schnell wie Glyfos® SUPREME
  • leichter durch Granulat
  • ergiebiger            

Glyfos® Dakar ist das Totalherbizid mit maximierter Wirkstoffkonzentration (680 g/kg Glyphosat) in Granulatform für leichteres Handling (stabiler 10 kg-Beutel) und leichteren       Transport-/Lagerbedarf. Glyfos® Dakar bietet beschleunigte Wirkstoffaufnahme und den schnelleren Wirkstofftransport als Glyfos® SUPREME.

Für die schnelle Wirkung sorgen bereits enthaltene ausgewählte Benetzungsmittel und eine Formulierungstechnologie, die als "Accelerator-Technologie" bezeichnet wird.

 

Glyfos® Dakar zeichnet sich durch praktisch vollständige Staubfreiheit, eine gleichmäßige und stabile Löslichkeit bei ebenfalls minimierter Schaumbildung aus.            

Die breite Zulassung:

  • auf Acker-, Grünland- und Stilllegungsflächen
  • im Forst, Obst-, Wein- und Zierpflanzenbau
  • auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen und Gleisanlagen

erlaubt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten und sorgt für ein ideales Einsatzprofil der beiden Premium-Totalherbizide.

 

        

 

 

Verbesserte Benetzung der Blattoberfläche

 

Die Formulierungstechnik von Glyfos® SUPREME und Glyfos® Dakar reduziert die Oberflächenspannung des Wassers in der Spritzlösung. Da Glyphosat ausschließlich blattaktiv wirkt, ist eine möglichst große Benetzung des Blattes Voraussetzung für schnelle und vollständige Wirkstoffaufnahme.

 

 

 

 

Mehr Infos zu

Glyfos® SUPREME und Glyfos® Dakar

 

Steckbrief

 

  • Innovatives Totalherbizid
  • Erhöhter Wirkstoffgehalt: 450 g/l Glyphosat
  • Wirkstoffform: Isopropylaminsalz
  • Mit intergriertem Benetzungsmittel
  • Ohne Gefahrstoffeinstufung
  • Ohne Tallowamine
  • Mit schneller Wirkstoffaufnahme und -verteilung
  • Wartezeit bei Einsatz von Glyfos® SUPREME zur Ernteerleichterung bzw. Sikkation bei Lagergetreide nur 7 Tage!

 

      Das EXTRA für Sie - Glyfos® SUPREME

  • Erhöhte Wirkstoffkonzentration = geringerer Produktaufwand = geringerer Transport- und Lagerraumbedarf
  • Deutlich geringere Viskosität im Vergleich zu Standardformulierungen für: leichtes und sauberes Dosieren - ohne Nachtropfen, geringe Restmenge im Kanister = geringer Spülbedarf
  • Verminderte Schaumbildung: leichtes Ansetzen der Spritzlösung sauberes Dosieren und Einspülen
  • Breite Zulassung
  • Keine festen Mindestabstände zu Gewässern (nur Länderregelung und § 6 Abs. 2 PflSchG beachten)
  • Anfallendes Mäh- oder Erntegut kann verfüttert oder siliert werden (keine VV 207 bzw. VV214)!

 

   

Mehr Informationen zu Glyfos® SUPREME

 

Aktuelle Gebrauchsanleitung für Glyfos® SUPREME

 

 

   

Steckbrief

  • Innovatives Totalherbizid
  • Maximierter Wirkstoffgehalt: 680 g/l Glyphosat
  • Wirkstoffform: Ammoniumsalz
  • Mit intergriertem Benetzungsmittel
  • Wasserlösliches Granulat
  • Mit besonderes schneller Wirkstoffaufnahme und -verteilung
  • Keine Einschränkungen bei der Weiterverwendung behandleten Erntegutes
  • Wartezeit bei Einsatz von Glyfos® Dakar zur Ernteerleichterung bzw. Sikkation bei Lagergetreide nur 7 Tage!

 

      Das EXTRA für Sie - Glyfos® Dakar

  • Maximierte Wirkstoffkonzentration = geringster Produktaufwand = geringster Transport-/Lagerraumbedarf
  • Wirkstoff als Ammonium-Salz: für verbesserte Wirksamkeit auch bei höherer Wasserhärte in der Spritzbrühe
  • Minimierte Schaumbildung: leichtes Ansetzen der Spritzlösung sauberes Dosieren und Einspülen
  • Breite Zulassung
  • Leichtere Transport- und Entleerungseigenschaften durch Granulatform, leichtes Handling
  • Keine festen Mindestabstände zu Gewässern (nur Länderregelung und § 6 Abs. 2 PflSchG beachten)
  • Anfallendes Mäh- oder Erntegut kann verfüttert oder siliert werden (keine VV 207 bzw. VV214)!

 

   

Mehr Informationen zu Glyfos® Dakar

 

Aktuelle Gebrauchsanleitung für Glyfos® Dakar 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

     

Alphabetischer Index  Ι  Sitemap  Ι  Impressum/AGB  Ι  Datenschutz